Volles Haus

 

 Die Weihnachsfeier findet als Brunch im Schloss Berge in GE-Buer statt

 

 

Eifriges Stühle- und Tischerücken: Am Freitag Abend, 4. November, trafen immer mehr TR-Freundinnen und -Freunde beim Stammtisch der Gruppe Ruhrgebiet ein, so dass weitere Tische ausgeklappt und Stühle herangeschafft werden mussten. Schließlich hatten gut zwei Dutzend Personen in der ehemaligen Zeche Scherlebeck in Herten Platz gefunden. "Endlich mal wieder ein volles Haus", freute sich Detlef Pezely, Leiter der Gruppe.

 

 Stammtisch Nov 5

 

Foto: Gruppenleiter Detlef Pezely (Mitte) freut sich mit den Mitgliedern (v.l.) Dirk, Klaus und Gerd über den guten Besuch beim November-Stammtisch.

 

Nach dem gut besuchten Stammtisch im August - da war nach einer kleinen Ausfahrt ein Restaurant in Oer-Erkenschwick angesteuert worden -, war das Treffen im September ausgefallen, und im Oktober hatten sich gerade mal sechs Personen getroffen. Am Freitag parkte sogar ein einsamer TR vor dem Gebäude. Dieter und Ute waren mit ihrem Sechser vom Sauerland angereist.

 

Ein Thema des Abends war die Ausrichtung der Oldtimermesse Techno Classica im nächsten Jahr. Die Gruppe Ruhrgebiet wird, wie schon seit Jahrzehnten, wieder mit einem Stand vertreten sein. Da eine Zusammenarbeit mit der Bremer Gruppe vereinbart wurde, werden sich die Ruhrgebietler an den Bremern orientieren, deren Messe quasi zum Saisonauftakt vom 3. bis 5. Februar 2023 stattfindet. Die Techno Classica in Essen ist vom 12. bis 16. April terminiert.

 

 schloss berge 08 1938

 

Foto: Im Restaurant Schloss Berge, der "guten Stube" Gelsenkirchens, findet die Weihnachtsfeier statt.                                                Foto: Stadt Gelsenkirchen

 

Die Weihnachtsfeier der Gruppe Ruhrgebiet wird vom Abend auf den Vormittag verlegt: Die Mehrheit der Mitglieder sprach sich während des Stammtischs für Brunch im Restaurant und Hotel Schloss Berge in Gelsenkirchen-Buer, Adenauerallee 103, aus. Und zwar am 2. Advent, 4. Dezember, von 10.30 Uhr bis ca. 14 Uhr. Preis: 40 Euro pro Person. Es sind noch fünf bis sechs Plätze frei. Kurzentschlossene melden sich bitte umgehend bei Detlef.

 

Die im Grünen gelegene Wasserburg steht unter Denkmalschutz und wurde von der damals noch selbstständigen Stadt Buer vor fast 100 Jahren gekauft. Das Restaurant gilt als "gute Stube" Gelsenkirchens. Schloss Berge ist nur einen "Steinwurf" von der Autobahnausfahrt GE-Buer entfernt; kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Nach dem üppigen Mahl bietet sich ein Verdauungspaziergang rund um den Berger See an. Ein Mittagsschläfchen ist auch möglich, denn im Schloss können Zimmer gemietet werden....

 

Unterdessen hat die rebec GmbH, die uns den Raum in der Zeche Scherlebeck vermietet, die Termine für das kommende Jahr mitgeteilt: Es sind, wie gewohnt, stets die ersten Freitage im Monat. Allerdings gibt es zwei Ausnahmen: Der 1. Freitag im April ist Karfreitag (Detlef wird rechtzeitig eine Alternative vorschlagen). Am 1. Freitag im Dezember ist das Gebäude schon vermietet, als Ersatz ist der 9. Dezember vorgeschlagen.

» Aufruf Bildergalerie  

 Karl-F. Augustin



Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.