Unsere nächsten Termine:


Weihnachtsfeier
 Am 06. Dezember im Kreuzhof in Eschenried
Gasthof Kreuzhof, Münchner Str. 40, 85232 Bergkirchen
www.kreuzhof-eschenried.de

   

Rückblick:

 

Technische Weiterbildung

 
2019 Technik 017  2019 Technik 001

Obwohl wir ja alles schon (Besser-)wissen trafen sich 24 Technikinteressierte am
12. Oktober zur technischen Schulung in der Werkstatt unseres TR-Gurus Gerhard  Martin (Auto Martin in Pürgen). An einem zerlegten Motor erläuterte Dietmar  Spekking sehr routiniert und lehrreich allerlei technische Details von Motor, Getriebe,
Overdrive und den Anbauteilen.

         2019 Technik 001                  2019 Technik 013

 2019 Technik 022
Techniktipp: Leistungssteigerung 
durch 90° Kränkung des Pleuel 

Wiesn

Am 21. September blieben die TRs in der Garage, denn heimische und zuagroasde
Clubmitglieder trafen sich auf der Wiesn (Übersetzung
für die zuagroasdn: Oktoberfest). 

2019 Wiesn IMG01  2019 Wiesn IMG02

Nach alter Tradition hat Wolfiiiii wieder in das Festzelt Wildstuben eingeladen.
Oans, zwoa, gsuffn. Serpentinen kann man auch ohne
TR fahren ...und das mit einer mordsgaudi. Bilder vom Ende der Veranstaltung wollen wir hier besser nicht veröffentlichen.
Herzlichen Dank an Wolfiiii für die Einladung.


Oldtimertage in Fürstenfeldbruck

2019 FFB 01  2019 FFB 02

Vom 21.-22. September waren wir wieder mit unserem Stand auf der Amperwiese. Das Wetter war super, so daß der Parkplatz auf der Wiese schon sehr früh überfüllt und die  Einfahrt kaum mehr möglich war. Dennoch gelang es Rita und Markus eine kleinere Anzahl von TRs gegenüber unseres Standes einzuweisen. Danke schön an alle die uns  auf unserem Stand besucht haben.Ein paar TR-Fans entschieden sich spontan am Stand  für eine Mitgliedschaft. Ein herzliches Willkommen und viel Spaß im Club bei den nächsten  Treffen und Ausfahrten.
Danke schön auch an die aktiven Helfer die bei der Planung und Durchführung beigetragen  haben.Insbesondere Rita, Markus und Peter. 
Bildergalerie_FFB



Tages
fahrt in die Holledau
am 07. September, organisiert von Agnes und Peter. 

Bei der Anfahrt in die Holledau war noch nicht abzusehen wie sich das Wetter  entwickelt. Robert hatte sogar Probleme das störrische Dach auf dem 3er zu  montieren, so daß er auf die Elektrokutsche umstieg. Mit kleiner Verspätung  waren wir dann am Treffpunkt in der Nähe von Pfaffenhofen 7 TRs und die Elektrokutsche. Im Minutentakt wurde das Wetter freundlicher so daß die ersten
Dächer bereits am Parkplatz geöffnet wurden.

2019 Holledau2 0001  IMG 0003 TR Hallertau

Los gings in sportlichem Tempo über die wunderschönen Nebenstraßen der  Holledau. Ein schönes Erlebnis durch die kleinen kurvigen Sträßchen vorbei  an den Hopfenstauden zu fahren. Da an einigen Stauden geerntet wurde waren die Straßen teilweise voll mit Erde, so daß wir des Öfteren auf Linksverkehr umgestellt haben. Zur Freude der Rechtslenker. 
Durch einen spontanen Stopp konnten wir in einen Hopfen-Verarbeitungsbetrieb eindringen. Dort wurden wir herzlich aufgenommen und bereitwillig durch die Anlage geführt.

 2019 Holledau2 0046  IMG 0093 TR Hallertau

Der geplante Stopp war dann im Citroen Museum Peters in Sandelzhausen,  wo weitere TR-Freunde zu uns stießen. In einem früheren Munitionslager  stehen in mehreren Bunkern ca. 120 Citroen aller Art. Jedes Fahrzeug hat eine Geschichte und wird im gefundenen Zustand konserviert aber  nicht restauriert. Im Freigelände stehen zahlreiche Fahrzeuge im Dornröschenschlaf. Mit Moos bedeckt und der Verwitterung ausgesetzt.
Eine neue Ausstellungshalle steht bereits und wird in naher Zukunft mit den Citroens bestückt. Mit riesiger Begeisterung und Erläuterung der Fahrzeuggeschichten wurden wir von Hr. Peters durch das Gelände geführt.  Den Rest der Rundfahrt konnten wir bei schönem Wetter beenden. Ein kurzer Regenschauer kam erst als wir es uns im Brauereigasthof Hohenthann gemütlich gemacht hatten.
Ein herzliches Dankeschön an Agnes und Peter für die Planung und Durchführung. Das Hopfenanbaugebiet habe ich noch nie so intensiv erlebt.

 IMG 0015 TR Hallertau

Bildergalerie1     Bildergalerie2

 


4 Gruppen Ausfahrt 2019


Vom 19. - 21. Juli fand unsere diesjährige 4-Gruppenausfahrt statt. Marion und Gregor aus der Gruppe Nordbaden haben ein wunderschönes Treffen in Maikammer organisiert. Hierzu den Beiden ein
herzliches Dankeschön.
Bei schönstem Sommerwetter konnten wir herrliche Ausfahrten mit unseren TRs und feucht fröhliche Zusammenkünfte im Hotel geniesen. Einen einzigen  und kurzen Gewitterschauer haben wir bei einer Weinprobe sehr effektiv genutzt.

  


Wir über uns ...
Die Geschichte der Münchner Gruppe
 


Wir, ja wir hier herunten in Bayern haben’s gut!! Abgesehen von der Nähe zu den Alpen und der Tatsache, dass wir in wenigen Stunden in bella Italia sein  können, verlängert hierzulande eine Laune des Wetters, der Föhn, regelmäßig unsere TR-Saison! Dann können wir mit unseren Roadstern noch mal hinaus ins Gebirge ziehen und einer alten bayerischen Leidenschaft frönen, dem Wildern!
Wenn Ihr nun aber meint, dass wir folglich ein lederbehostes, stets fingerhakelndes und Schnupftabak absorbierendes alpenländisches Häuflein in der TR-Szene sind, dann stimmt das wahrlich nicht! 

      
Wiewohl wir offenbar die erste „Ein-Mann-Niederlassung“ des am 3.12.1975 von 10 Enthusiasten in Hamburg gegründeten Clubs waren. Dem hatte sich nämlichbereits 14 Tage später unser unvergessener Dieter Wünsch mit der Mitgliedsnummer 11 angeschlossen und so die Clubidee samt Triumph-Virus in den tiefen Süden gebracht.
Beides breitete sich alsbald derart schnell aus, dass die Münchner Gruppe schon im Herbst 1976 mehr als 20 Mitglieder zählte! Leslie Brown, Wolfi Böhm, Marlene Wünsch und andere sind noch heute dabei. Und ein halbes Jahr später schon, im April 1977, organisierten die Münchner ihr erstes Deutschland-Treffen in Baierbrunn im Isartal! Es war das dritte in der Clubgeschichte insgesamt. Es war total verschneit und führte zu der Entscheidung, die Jahrestreffen künftig auf Pfingsten zu verlegen. Inzwischen hat die Münchner Gruppe7 Deutschlandtreffen organisiert. Auf Baierbrunn folgten 1979 Bernried, 1983 Tittling, 1985 Bayrisch Zell, 1993 Wallgau, 2000 Inzell und 2008 Grafenau im Bayerischen Wald. Und die Fan-Gemeinde wuchs schnell! Zwischenzeitlich zählen wir 130 Mitglieder. Am Münchner Stammtisch versammeln sich regelmäßig 40 bis 60 TR-Freunde . Geleitet wird die Gruppe heute von Peter Blickensdörfer und Eugen Häusele. Es rührt sich was in der Münchner Gruppe! Schaut doch mal wieder herein! Persönlich auf unseren Clubabenden oder im Internet!

Eure Bayern

Zusätzliche Informationen