2020 Blue flyer page1
 
2020 Blue flyer page1

News vom Außenminister Roger Möhlenhoff, Ausland - TR-Register

 

Das Jahr fährt mit großer Geschwindigkeit seinem Ende entgegen noch zwei Wochen und wir werden alle Silvester feiern und das Jahr 2020 begrüßen. Und ja, im Jahr 2020 wird das Europatreffen in England sein. Ich hatte euch bereits beim letzten Pfingsttreffen darauf hingewiesen das es nach England geht und dass das  Interesse dazu groß sein wird. Für alle diejenigen die sich erst jetzt für eine Teilnahme entschieden haben, werde ich hier keine guten Nachrichten zum Jahresende verbreiten. Denn ich muss Euch jetzt leider enttäuschen, denn viele von Euch werden keine Chance mehr haben, sich für das Treffen in England anzumelden. Aber mal von vorne. Beim Pfingsttreffen in Linstow und auch mehrfach danach in der TR-Info habe ich darauf hingewiesen, dass sich wie jedes Jahr diejenigen bei mir melden sollen, die Interesse haben, nach England zum Europatreffen zu fahren. Dies haben auch 34 Teams getan. Mit dieser Liste im Gepäck bin ich, zusammen mit unserem neuen Referenten für die TR-Youth, im Oktober nach Birmingham zum Koordinator Meeting geflogen. Beim Meeting stellte sich dann heraus, dass die Engländer große Probleme haben, Hotels zu finden, wo alle unterkommen können. Es standen daher zu Anfang nur 120 Startplätze für ganz Europa zur Verfügung. Die Engländer hatten jedoch bis zum 31.10.2019 eine Option, weitere 40 Zimmer in dem bereits gebuchten Hotel nachzubuchen. Das wollten sie aber nur machen, wenn sie vorher von allen Ländern feste Anmeldungen bekommen, da sie das Risiko der Vertragsstrafe, wenn die Zimmer nicht gebucht werden, nicht tragen wollten. Unter der Prämisse der zusätzlichen 40 Zimmer wurde dem TR-Register Deutschland 25 Startplätze für das Wochenende zugewiesen und sofern für die vorgelagerte Tour noch ein zweites Hotel gefunden wird, ebenfalls 25 Plätze für die Tour. Mit diesen Zahlen bin ich wieder nach Hause geflogen und habe die 34 Teams, die auf meiner Liste standen, per E-Mail angeschrieben und sie gebeten, mir vorab eine feste Zusage zu dem Europatreffen 2020 zu geben. Von den 34 Teams haben sich bei mir 29 Teams mit einer festen Zusage zurückgemeldet. Somit habe ich bereits jetzt mehr Zusagen als ich Plätze zur Verfügung habe. Da der offizielle Meldeschluss erst Ende Februar sein wird, kann es sein, dass ich noch einige Plätze bekommen kann, die andere Länder nicht mehr brauchen, da sie weniger Interessenten als zustehende Plätze haben. Wer also trotz allem Interesse hat, nach England zum Europatreffen zu fahren, sollte sich bei mir melden. Ich würde Euch dann mit auf eine Nachrückerliste nehmen, kann Euch aber nicht versprechen, ob Ihr im Nachrückverfahren zum Zuge kommt. Meine Kontaktdaten findet Ihr hinten in der TR-Info oder hier auf der Webseite. Am besten wäre jedoch, dass Ihr eine E-Mail an mich schreibt. Diejenigen die nun schon die letzte TR-Info des Jahres gelesen haben, werden sich gewundert haben, dass in dieser und der letzten TR-Info keine Berichte aus den anderen Europäischen Clubzeitschriften veröffentlicht wurden. Dies lag einzig und allein daran, dass ich keine guten Berichte in den anderen Zeitschriften finden konnte, denn auch in den anderen Ländern ging die Saison bereits zu Ende. Ich hoffe jedoch, dass ich in der TR-Info Nr. 1/2020 die Serie fortsetzten kann. Einen Bericht über das Meeting in Birmingham werde ich dieses Jahr nicht verfassen, da dieses unser Referent der TR-Youth übernehmen wollte. Diesen Bericht findet Ihr in der aktuellen TR-Info oder hier auf unsrer Webseite unter der Rubrik TR-Youth.
Euch allen wünsche ich noch eine tolle Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.
An dieser Stelle würde ich gerne Euch allen noch einmal ans Herz legen, in sich zu gehen und zu schauen, ob Ihr Euch vorstellen könnt, ab Pfingsten 2020 das Amt des Präsidenten zu bekleiden.
Ebenfalls sollten die Gruppen noch einmal in sich gehen und überlegen, ob es nicht möglich ist, ein Pfingsttreffen 2022 auf die Beine zu stellen, denn ich befürchte, wenn es keiner machen will, werden wir uns im Jahre 2021 das letzte Mal Pfingsten in Berlin treffen.


In diesem Sinne,
Euer Außenminister
Roger Möhlenhoff

 
Pamplona2019 1 Pamplona2019 1 Pamplona2019 1
     
Pamplona2019 1 Pamplona2019 1 Pamplona2019 1
     
Pamplona2019 1
 

Zusätzliche Informationen