Triumph TR 8

Der TR 8 wurde ab Herbst 1979 ausschließlich auf dem US-Markt angeboten. Er wurde bis zu seiner Einstellung 1981 knapp 2800 mal verkauft.
Der offene Roadster , der dem Design des TR 7 entsprach, hatte einen 3,5 Liter Rover V 8 unter der Haube, wie er auch im Morgan Plus 8 verwendet wurde, die Leistung lag bei 148 SAE-PS, womit der Wagen gut 195 km/h rannte! Für die Beschleunigung von 0-60 mph benötigte er 8,4 sec, bei einem Testverbrauch von15,3 l .
Gegenüber zum TR 7wurden die Bremsen verbessert, die Batterie wanderte aus Platzgründen in den Kofferraum, die Reifen waren breiter und die Motorhaube zur Aufnahme des Motors anders geformt.
Bedingt durch Arbeitskämpfe im Werk Speke litt die Oualität dieser Fahrzeuge, teilweise wurden Rohkarrosen über Land nach Coventry transportiert, um sie dort fertig zustellen.
1980 wurde die gesamte TR 7/8 Produktion nach Solihull in die Rover Werke verlegt, bis dann die Produktion im Oktober 1981 eingestellt wurde.
 
vorschau_tr8

Zusätzliche Informationen