23. März 2020

Leider wurde das Pfingsttreffen wegen der Corona-Situation abgesagt.

Unfortunately the Pentecost meeting was cancelled due to the Corona situation.

 


… Ein herzliches Willkommen den Freunden des englischen Blechs aus Coventry!

  Anmeldung registration  
       
       
 

Von der Kohle zum Salz

 

 

Die TR-Gruppe Ruhrgebiet freut sich auf ein Wiedersehen in Bad Sassendorf. Wir richten unter dem Motto "Von der Kohle zum Salz" das traditionelle Pfingsttreffen aber nicht im Ruhrgebiet aus, sondern in dem beschaulichen Kurort Bad Sassendorf (Foto). Ihr werdet Euch sicherlich fragen, wo ist überhaupt Bad Sassendorf? Das beschauliche Städtchen ist - landschaftlich schön gelegen - in der Nähe von Soest und Lippstadt zu finden, und es ist über die Autobahn A 44 sehr gut zu erreichen. Tipp: Wer Zeit hat, steuert die letzten Kilometer schon über Landstraßen an.

 

  Bad Sassendorf Volke Platz
 

 

Bei den vorbereitenden Gesprächen wurden wir in Bad Sassendorf sehr gut aufgenommen, sowohl von der Stadtverwaltung als auch vom Veranstaltungshotel "Der Schnitterhof" (Foto unten), so dass wir Euch versprechen können: Es lohnt sich, über Pfingsten den Kurort anzusteuern. Bad Sassendorf ist übrigens Oldtimer-erfahren, denn der ADAC richtet dort schon seit Jahren seine Rallye "Zurich Westfalen Klassik" aus. Auch Oldtimer-Clubs, wie zuletzt die Borgward-Freunde, haben dort schon ihre Treffen abgehalten. Ein großes Entgegenkommen der Stadtverwaltung: Wir dürfen unsere Fahrzeuge auf der sonst autofreien Promenade im Kurpark abstellen.

 

 Aktuelle Informationen:

 

23. März 2020:

 

Das Orga-Team der TR-Gruppe Ruhrgebiet bedauert, dass das  Pfingsttreffen abgesagt werden musste: Das Virus hat uns letztendlich doch gestoppt! Schade, wir haben uns sehr darauf gefreut, euch alle in Bad Sassendorf wiederzusehen. Über die weitere Entwicklung, werden wir rechtzeitig informieren.

 

07. Januar 2020

 

Tour Industriemuseum:

Da die Parkplätze am Industriemuseum wegen des gleichzeitig auf dem Gelände des Museums stattfindenden historischen Jahrmarktes voraussichtlich alle belegt sind, stellen wir unsere TRs auf dem Parkplatz des in der Nähe gelegenen REWE-Marktes an der Provinzialstraße ab. Hierzu haben wir das Einverständnis des Inhabers des Marktes.

Vom REWE-Parkplatz bis zum Industriemuseum gehen wir dann zu Fuß ca. einen Kilometer.

 

   
 

 

Wir haben das Hotel Schnitterhof über Pfingsten komplett für die große TR-Familie aus dem In- und Ausland gebucht. Bis Pfingsten 2020 werden die 131 Zimmer in dem geschichtsträchtigen Haus alle renoviert sein. Außerdem haben wir in unmittelbarer Nachbarschaft weitere Zimmer in anderen Häusern geblockt, so dass genügend Übernachtungsmöglichkeiten bereit stehen.

 

Hotel Hof Hueck (ist ausgebucht!): In diesem Hotel, das gegenüber dem Hotel Schnitterhof und direkt an der Kurpromenade liegt, haben wir acht Doppel- und vier Einzelzimmer geblockt. Info: www.hofhueck.de 

 

Park Café Sprenger: In diesem Haus, das sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Hotels Schnitterhof befindet, stehen für uns zwei Doppel- und zwei Einzelzimmer zur Verfügung. Es ist noch 1 DZ frei. Info: www.park-cafe-sprenger.de

 

Hotel Forellenhof: In diesem Hotel stehen uns 15 Doppelzimmer zur Verfügung, die auch als Einzelzimmer gebucht werden können. Bis zum Hotel Schnitterhof sind es etwa 650 Meter. Es ist noch 1 DZ frei. Info: www.forellenhof-rosenau.de

 

 

Hotel Parkplatz

 

 

Aktualisiert (Stand: 8. Februar): Die TR-Gruppe Ruhrgebiet empfahl eine zügige Buchung: Wer sich bis zum 15. Januar angemeldet hatte, kam in den Lostopf. Die Empfehlung wurde sehr gut angenommen: Das Veranstaltungshotel war ruckzuck ausgebucht.

Die Verlosung hat am Freitag, 7. Februar, während unseres monatlichen Stammtisches stattgefunden. Gleich mehrere Glücksfeen (Foto) zogen die glücklichen Gewinner (natürlich waren Mitglieder der Gruppe Ruhrgebiet außen vor) aus dem Lostopf. Damit die Spannung erhalten bleibt, werden die Gewinner allerdings erst beim Einchecken im Veranstaltungshotel darüber informiert, dass sie sich über die besser ausgestatteten Zimmer (Suiten) im Schnitterhof freuen dürfen.

 

Suiten Verlosung

 

Ein weiterer Grund für das zügige Anmelden: Das Tagungs- und Kongresszentrum, in dem am Samstag der Gala-Abend stattfindet, hat nur 330 Plätze im großen Saal zur Verfügung, so dass das Pfingsttreffen ausgebucht ist, sobald die 330 Personen erreicht sind. Noch sind Plätze und Hotelzimmer frei!

Da Bad Sassendorf quasi vor der Haustür des Sauerlandes liegt, bieten sich verschiedene Touren durch das "Land der tausend Berge" an. Wir haben mehrere Ziele ausgesucht, die über landschaftlich schöne Strecken erreichbar sind. Außerdem haben wir fünf zu buchende Touren ausgearbeitet.

Weitere ausführliche Informationen über den Ort, das Hotel, die zu buchenden Touren und die Fahrten durch das Sauerland findet ihr hier, wenn ihr oben rechts auf Veranstaltung, Veranstaltungsort und Programm klickt. Dort können zudem die bislang in der TR-Information erschienenen Artikel über das Pfingsttreffen nachgelesen werden. Und es klärt sich auf, warum wir für unser Treffen das Motto "Von der Kohle zum Salz" ausgewählt haben.

 

 Also: Jetzt oben auf Anmeldung klicken! Wir freuen uns auf Euch!


 
 
 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.