Bericht über die Harztour 2008 von Frederike und Thomas Ingenkamp

Kurzer Ablauf der Tour:

Freitag 29.8.

Anfahrt zum Hotel Silbertanne in Hohegeiß. dann Besichtigung vom Kloster Walkenried, anschließend Fahrt nach Neustadt zur Burg Hohnstein. Abendessen im Hotel.

Sonnabend 30.8.

Nach dem Frühstück sammeln und über die Harzhochstraße mit kurzer Rast zum Kupferbergwerk

Wettelrode. Dort Besichtigung in 300 m Tiefe. Anschließend die Serpentinen zum Kyffhäuser hochgefahren. Dort oben Besichtigung vom Denkmal und als Imbiss eine echte Thüringer Bratwurst gegessen. Abends im Biergarten des Hotels den Tag ausklingen lassen.

 

Sonntag 31.8.

Fahrt nach St.Andreasberg und dort die Sommerrodelbahn getestet. Kurze Kaffeepause auf der Berghütte. Über Altenau zum Okerstausee gefahren und dort noch einen kleinen Imbiss eingenommen, bevor es wieder gen Heimat ging. Letzte gemeinsame Pause im Schloss Holdenstedt  bei Kaffee und Kuchen.

» zurück

Zusätzliche Informationen